Wie werde ich auf YouTube berühmt?

Wer heute auf YouTube berühmt sein will, hat einen langen und schweren Weg vor sich. Neben Leidenschaft und einer guten Kamera braucht es noch viel Ausdauer und eine gute Strategie. Um dir den Anfang auf YouTube etwas leichter zu machen, haben wir für dich die folgenden fünf Tipps zusammengefasst.

Eine Nische besetzen

Man kann mit vielen Themen Erfolg haben. Egal ob du dich für Computer, Schönheitstipps oder Musik interessierst. Es ist sehr hilfreich, wenn man von Anfang an eine Nische besetzt. Wenn du in etwas sehr gut bist, solltest du dich hauptsächlich darauf konzentrieren.

Social-Media Kanäle

Der Erfolg auf YouTube wird in Klicks gemessen. Es sollen möglichst viele Menschen auf deinen Kanal stoßen, doch das können sie nur, wenn du auf Facebook, Twitter, Snapchat und Instagram aktiv bist.

Regelmäßig neue Videos hochladen

Jeder seriöse YouTube-Kanal lädt regelmäßig neue Videos hoch. Am besten ist es, wenn man sich feste Sendetage vornimmt. Beispielsweise sollten sich die Zuschauer, wie bei einer TV-Serie, freitags um 19:30 Uhr auf ein neues Video von dir freuen können. Das kann für viele etwas anstrengend sein, aber wer auf YouTube Erfolg haben möchte, muss viel Ausdauer haben. Wenn du es zeitlich nicht auf ein Video pro Woche schaffst, kannst du gerne auch weniger hochladen. Hauptsache, die Videos kommen regelmäßig und du machst sie mit Leidenschaft.

Die Qualität

Für die Aufnahme solltest du am besten kein Smartphone, sondern eine Kamera verwenden. Videobearbeitung und hochwertige Titelbilder zählen auch zur Qualität.

Das Abonnieren von anderen YouTube-Kanälen

Wenn du möchtest, dass viele Menschen deinen Kanal abonnieren, raten wir dir, die Kanäle von anderen YouTubern zu abonnieren. Finde Kanäle, die nur etwas größer sind als dein Kanal. Kleinere YouTuber freuen sich über jedes neue Abo und werden, mit hoher Wahrscheinlichkeit, auch deine Kommentare lesen. So bekommst du ihre Aufmerksamkeit und die Chancen stehen gut, dass sie sich auch deine Inhalte anschauen.